Polizei Düren

POL-DN: 0402133 Ladendiebe gestellt

    Düren (ots) - 0402133 Ladendiebe gestellt

    Düren - Am Donnerstagmittag, gegen 14.00 Uhr, beobachtete der Detektiv eines Geschäftes in der Wirtelstraße einen Kunden, der verschiedene Textilien im Wert von 149 Euro einsteckte und ohne diese zu bezahlen, das Haus verlassen wollte. Der Betroffene wurde ins Büro gebeten und die Polizei hinzugerufen. Es handelte sich um einen 30-jährigen polnischen Staatsangehörigen, der jedoch in der Bundesrepublik keinen Wohnsitz hat. Er wurde vorläufig festgenommen und der Hauptwache der PI Düren zugeführt. Da keine Haftgründe vorlagen, musste er nach Identitätsfeststellung und Vernehmung wieder entlassen werden.

Zwei weitere polnische Touristen fielen gegen 16.00 Uhr in einem SB- Markt am Heerweg einem Hausdetektiven auf. Die Beiden, 19 und 20 Jahre alt, probierten mehrere Westen an. Der 30-Jährige behielt eine der Westen im Wert von 20 Euro an und wollte ohne zu bezahlen die Kasse passieren. Die beiden Männer wurden festgehalten und der Polizei übergeben. Nach Identitätsfeststellung und polizeilicher Vernehmung wurden auch sie wieder auf freien Fuß gesetzt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: