Polizei Düren

POL-DN: 0402022 Zugfahrt mit Folgen

Düren (ots) - 0402022 Zugfahrt mit Folgen Düren - Eine 24 Jahre alte Frau und ein 22-jähriger Mann, die beide ohne festen Wohnsitz sind, wurden am Freitagabend von Beamten des Bundesgrenzschutzes kontrolliert. Bei ihnen wurden etwa 75 Gramm Marihuana sichergestellt. Gegen 17.15 Uhr wurde das Pärchen von den Beamten im Personentunnel im Bahnhof Düren angetroffen, nach dem es zuvor einen Zug aus Richtung Aachen verlassen hatte. Da von den beiden Personen starker Marihuanageruch ausging, machten sie sich verdächtig und die Beamten veranlassten eine Personenkontrolle. In einer Jackentasche des Mannes fanden sie eine Plastiktüte mit etwa 41 Gramm des Rauschgiftes und eine Feinwaage. Die Frau war im Besitz von etwa 35 Gramm Marihuana. Die Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen und nach ihren Vernehmungen wieder auf freien Fuß gesetzt. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: