Polizei Düren

POL-DN: 0401274 Zusammengestoßen - zwei Leichtverletzte

    Düren (ots) - 0401274 Zusammengestoßen - zwei Leichtverletzte

    Jülich - Bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich B 55 / L 241 wurden am Montagmorgen zwei Personen leicht verletzt. Die beteiligten Fahrzeugen wurden total beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf 25.000 Euro geschätzt.

    Gegen 06.10 Uhr befuhr eine 40 Jahre alte Frau aus Jülich mit ihrem Pkw die Zufahrt von der L 241 zur B 55. An der Einmündung bog sie nach links in die Bundesstraße ein. Zeitgleich fuhr ein 39-Jähriger aus Übach-Palenberg mit seinem Pkw auf der B 55 von Hottorf in Richtung Bergheim. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision. Der Mann und die Frau zogen sich leichte Verletzungen zu und mussten mit dem RTW ins Krankenhaus gefahren werden, von wo sie nach ambulanter Behandlung entlassen wurden. Die nicht mehr fahrbereiten Pkw wurden eingeschleppt.

Die B 55 ist an der Unfallstelle durch Verkehrszeichen ordnungsgemäß als Vorfahrtsstraße ausgeschildert. An der Einmündung der L 241 stehen Stoppzeichen./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: