Polizei Düren

POL-DN: 040119 -6- Fußgänger schwer verletzt

Düren (ots) - 040119 -6- Fußgänger schwer verletzt Düren - Schwer verletzt wurde am Sonntagabend ein 57-jähriger Fußgänger aus Düren bei einem Verkehrsunfall auf der August-Klotz- Straße. Er musste mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär verblieb. Gegen 18.40 Uhr befuhr ein 75 Jahre alter Mann aus Düren mit seinem Pkw die Goethestraße von der Holzstraße in Richtung August-Klotz- Straße. Vor der Einmündung blieb er bei Rotlicht stehen. Nach dem Phasenwechsel auf Grün bog er nach links in die August-Klotz-Straße ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fußgänger, der die August-Klotz-Straße auf der dortigen Fußgängerfurt ebenfalls bei Grün überquerte. Der 57-Jährige wurde über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe geschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu. Am Pkw entstand eingeschätzter Schaden von 600 Euro./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: