Polizei Düren

POL-DN: 040116 -4- Ladendieb mit vereinten Kräften gestellt

    Düren (ots) - 040116 -4- Ladendieb mit vereinten Kräften gestellt

    Düren - Ein 24 Jahre alter Mann, der am Donnerstagnachmittag versucht hatte, in einem Baumarkt ein Elektrowerkzeug zu entwenden, konnte bei seiner Flucht von mehreren Personen gestellt und der Polizei übergeben werden.

    Der Beschuldigte aus Düren hatte sich gegen 17.20 Uhr in einem Geschäft am Ellernbusch eine Bohrmaschine aus einem Regal genommen. Als er damit die elektronische Diebstahlsschranke passieren wollte, ertönte der Signalton. Daraufhin ließ er seine Beute fallen und flüchtete nach draußen. Dort ergriff er sein Fahrrad und setzte damit seine Flucht in Richtung Valencienner Straße fort. Er wurde von zwei Mitarbeitern des Baumarktes verfolgt. An der Verfolgung beteiligte sich aber auch ein 48-jähriger Autofahrer aus Kreuzau, der zufällig mit seinem Wagen die Straße benutzte und den Vorfall beobachtet hatte. Der Mann versuchte den Flüchtenden mit seinem Pkw anzuhalten, in dem er ihm aus dem geöffneten Seitenfenster zum Stehenbleiben aufforderte. Dies beantwortete der Verfolgte mit einem Fußtritt gegen den Kotflügel des Autos. Schließlich konnten die drei Männer gemeinsam die Flucht des Diebes beenden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: