Polizei Düren

POL-DN: 040114 -4- Pkw-Fahrer schwer verletzt

    Düren (ots) - 040114 -4- Pkw-Fahrer schwer verletzt

    Düren - Am Dienstagabend, gegen 20.35 Uhr, ereignete sich auf der B 56 zwischen Soller und Stockheim ein Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde. Er musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gefahren werden. Am Pkw entstand Totalschaden.

Auf Grund der Unfallspuren befuhr der Mann, der sich alleine im Pkw befand, die B 56 von Soller nach Stockheim. Hierbei streifte er mit der rechten Fahrzeugseite an der Schutzplanke vorbei und beschädigte diese auf einer Länge von ca. 19 Metern. Nach etwa 70 Metern geriet er dann in das Kiesbett am linken Fahrbahnrand. Hier wurde eine Schleuderspur von 30 Metern festgestellt. Nach etwa 160 Metern fuhr er dann vom Kiesbett über den linken Grünstreifen und den Radweg in den Straßengraben, prallte gegen die Böschung und kam schließlich nach weiteren 16 Metern zum Stillstand. Der Fahrer, der offensichtlich nicht angeschnallt war, zog sich schwere Verletzungen zu, so dass er nach Erstbehandlung mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht wurde. Bei der Unfallaufnahme wurde starker Alkoholgeruch in der Atemluft des Verletzten festgestellt. Daher wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Im Fahrzeug wurden zwei Personaldokumente mit verschiedenen Personalien jedoch den gleichen Fotos gefunden. Die genaue Identität des Mannes steht zurzeit nicht fest. Es besteht der Verdacht des illegalen Aufenthaltes. Die Ermittlungen dauern an./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: