Polizei Düren

POL-DN: 040113 -2- Fahrzeugaufbrüche

Düren (ots) - 040113 -2- Fahrzeugaufbrüche Nörvenich - Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Sonntag zu Montag in neun Fällen gewaltsam in abgestellt Kraftfahrzeuge ein. Die Tatorte lagen in der Ortschaft Eschweiler über Feld in der Buntwolfstraße, Alter Buntwolf, Am Ringsheimer Hof, Josefstraße, Landwehrstraße, Heribertstraße, Am Flutgraben und in der Tulpenstraße. Die Täter gingen die Türschlösser an oder schlugen eine Fahrzeugscheibe ein. Sie erbeuteten Autoradios, CD-Player und CD’s, mehrere Handys, eine Lederjacke, diverse Sonnenbrillen, ein Paar Inline-Skater, einen Rucksack mit Inhalt, einen Akkuschrauber, eine Bohrmaschine und eine Flex sowie ein Laptop mit Drucker. Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: