Polizei Düren

POL-DN: 040112 -1- Unfallverursacher fuhr weiter

    Düren (ots) - 040112 -1- Unfallverursacher fuhr weiter

    Vettweiß - In der Nacht zu Samstag befuhr gegen 04.15 Uhr ein 38 Jahre alter Mann aus Zülpich mit einem Sattelzug, Zugmaschine und Bootsauflieger, die K 28 von der L 33 in Richtung Jakobwüllesheim. In Höhe Vettweiß kam ihm in einer leichten Rechtskurve ein unbekannter Pkw-Fahrer entgegen. Dieser fuhr mit seinem Fahrzeug über die Fahrbahnmitte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte der 38-Jährige sein Gespann nach rechts. Hierbei geriet er auf den aufgeweichten Grünstreifen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses rutschte in den angrenzenden Straßengraben und der Auflieger samt Boot kippte um. Der unbekannte Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. Für die Bergung der Fahrzeuge musste die K 28 für ca. 2,5 Stunden gesperrt werden.

Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: