Polizei Düren

POL-DN: 031203 -2- Unfallverursacher flüchtig

    Düren (ots) - 031203 -2- Unfallverursacher flüchtig

    Jülich - Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Dienstagabend einen Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde und ein geschätzter Sachschaden von etwa 10.000 Euro entstand.

    Eine 20 Jahre alte Frau aus Titz war gegen 20.25 Uhr mit ihrem Wagen in der Ortschaft Welldorf auf der Stegerstraße unterwegs. In Höhe des Hauses Nr. 5 kam ihr ein Pkw entgegen, der trotz Gegenverkehr noch an einem auf seiner Fahrbahnseite abgestellten Lieferwagen vorbei fuhr. Dadurch musste die Frau ihr Fahrzeug stark abbremsen und nach rechts lenken. Sie geriet mit den Reifen über die Bordsteinkante auf den Gehweg und beim Gegenlenken stieß sie gegen einen auf der gegenüber liegenden Straßenseite abgestellten Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Fahrerin klagte bei der Unfallaufnahme über Hals- und Nackenschmerzen. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Kreutzplatz fort, ohne sich um den eingetretenen Schaden zu kümmern.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: