Polizei Düren

POL-DN: 031126 -3- Auf Ölspur weggerutscht - Fahrerin schwer verletzt

    Düren (ots) - 031126 -3- Auf Ölspur weggerutscht - Fahrerin schwer verletzt

    Linnich - Am Dienstagmorgen befuhr ein 65 Jahre alter Mann aus Geilenkirchen mit einem Omnibus die K 18 von Linnich in Richtung Ralshoven. Dort bemerkte er, dass am Heck ein Defekt an der Dieselleitung seines Fahrzeuges entstanden war und er Kraftstoff verlor.

    Gegen 08.20 Uhr befuhr eine 40 Jahre alte Frau aus Hückelhoven die K 18 von Gevenich nach Kofferen. In einer starken Linkskurve rutsche sie mit ihrem Pkw auf der Ölspur weg, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, so dass sie sich das Fahrzeug im angrenzenden Feld überschlug. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankhaus gefahren werden. Am Pkw entstand ein Schaden von 5.000 Euro.

Die gesamte Strecke von Linnich bis Ralshoven wurde durch Kräfte des Bauhofes und der Feuerwehr Linnich abgestreut./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: