Polizei Düren

POL-DN: 031027 -4- Teure Fahrstunde

    Düren (ots) - 031027 -4- Teure Fahrstunde

Düren - In der vergangenen Nacht fiel einer Funkstreifenbesatzung gegen 01.25 Uhr ein Pkw auf, mit dem auf dem Parkplatz eines SB- Marktes am Heerweg gefahren wurde. Das Fahrzeug wurde angehalten. Sofort nach dem Stillstand der Räder öffnete sich die Fahrertür und eine Person schlich in gebückter Haltung zur Fahrzeugfront. Die Person wurde überprüft. Es handelte sich um einen 17-Jährigen aus Düren, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für Kraftfahrzeuge war. Auf dem Beifahrersitz saß eine weitere Person. Hierbei handelte es sich um den 18-jährigen Fahrzeughalter. Auf Vorhalt bestritt der 17-Jährige, dass er mit dem Fahrzeug gefahren sei. Er habe auf dem Rücksitz gesessen und sei von dort ausgestiegen. Der 18-Jährige sei nach dem Anhalten auf den Beifahrersitz geklettert. Der 18-Jährige bestätigte seine Angaben nicht und gab zu, dass der 17-Jährige gefahren sein. Gegen den 17-jährigen Fahrer und den 18-jährigen Fahrzeughalter wurden Anzeigen geschrieben./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345

Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: