Polizei Düren

POL-DN: 031017 -3- Unfallfahrer gab falsche Personalien an

    Düren (ots) - 031017 -3- Unfallfahrer gab falsche Personalien an

    Jülich - Am Donnerstag kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher gab dem Geschädigten seine Personalien an, die sich jedoch später als fasch herausstellten.

    Ein 34 Jahre alter Mann aus Jülich fuhr gegen 04.50 Uhr mit seinem Wagen in der Ortschaft Welldorf auf der Güstener Straße in Fahrtrichtung Güsten. In der Nähe der Einmündung zur RWZ kam ihm auf seiner Fahrbahnseite ein roter Pkw Ford entgegen, der an mehreren am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen vorbei fuhr. Obwohl der 34-Jährige sein Fahrzeug deshalb angehalten hatte, kam es zur Berührung der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführer hielten daraufhin an und tauschten zur Schadensabwicklung ihre Personalien aus. Später stellte der Mann aus Jülich fest, dass der Name seines Kontrahenten und auch die von ihm angegebene Telefonnummer nicht existent ist. Er erstattete bei der Polizei eine Anzeige.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345

Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: