Polizei Düren

POL-DN: 030912 -2- Ladendieb konnte flüchten

Düren (ots) - 030912 -2- Ladendieb konnte flüchten Jülich - Donnerstagnachmittag, gegen 13.30 Uhr, wurde in einem Drogeriemarkt in der Kleinen Kölnstraße der akustische Alarm am Geschäftsausgang ausgelöst. Die 34-jährige Angestellte schaute zum Ausgang und sah, wie ein Mann das Geschäft verließ. Der Betroffenen schaute sich noch kurz um und flüchtete dann in Richtung Schlosspark. Einen Diebstahl von Ware hatte die Angestellte nicht beobachten können, jedoch wird der Alarm beim Verlassen des Geschäftes nur ausgelöst, wenn Ware nicht an der Kasse entschärft wird. Bei dem Verdächtigen soll es sich um einen 35 - 40 Jahre alten Mann, etwa 185 cm groß, mit langen blonden Haaren handeln. Er war dunkel gekleidet und trug einen schwarzen Rucksack auf dem Rücken. Weiterhin ließ er am Tatort ein Fahrrad zurück. Es handelt sich um ein grünes Mountainbike der Marke Niagara. Das Rad wurde sichergestellt. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Jülich unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: