Polizei Düren

POL-DN: 030903 -3- Heroin in der Hosentasche

    Düren (ots) - 030903 -3- Heroin in der Hosentasche

    Düren - Polizeibeamte überprüften am Dienstagvormittag mehrere Personen in der Umgebung des Langemarckparks. Sie konnten etwa fünf Gramm Heroin, das in Bubbles verpackt war, sicherstellen. Außerdem wurden zwei Personen festgestellt, die gerade Heroin konsumieren wollten.

    Zwei Beamte der Polizeiinspektion Düren trafen gegen 09.20 Uhr einen 22 Jahre alten Mann aus Elsdorf auf dem Kuhgassenparkplatz an. Er war in Begleitung eines 25-Jährigen aus Düren. Bei der Überprüfung des Mannes aus Elsdorf wurden in seiner rechten Hosentasche insgesamt 44 Bubbles Heroin aufgefunden. Er wurde vorläufig festgenommen, weil gegen ihn der Verdacht bestand, dass er illegal mit Rauschgift gehandelt hatte. Das Heroin und sein Bargeld wurden sichergestellt. Nach seiner Vernehmung, bei der er einräumte, dass er bereits an eine Person Heroin verkauft hatte, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

    Bereits gegen 08.30 Uhr hatten Beamte des Bundesgrenzschutzes eine 26-jährige Frau aus Düren in der Böschung zu den Bahngleisen am Langemarckpark dabei betroffen, wie sie gerade Vorbereitungen zum Heroinkonsum traf. Später, gegen 10.05 Uhr, überprüften sie ein 17 Jahre altes Mädchen aus Düren in der Nähe des Rudolf-Schock-Platzes, dass sich eine Heroinspritze setzen wollte. Gegen beide Personen wurden Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: