Polizei Düren

POL-DN: 030811 -4- Kradfahrer schwer verletzt

Düren (ots) - 030811 -4- Kradfahrer schwer verletzt Hürtgenwald - Schwere Verletzungen zog sich ein 55-jähriger Mann aus Heinsberg bei einem Sturz mit seinem Motorrad auf der L 218 am Sonntagvormittag zu. Gegen 11.05 Uhr befuhr ein 67-Jähriger mit seinem Pkw die L 218 von Vossenack nach Schmidt. An der Zufahrt zur Mestrenger Mühle bog er nach rechts ab. Hinter ihm folgte der 55-Jährige mit seinem Motorrad. Er bemerkte den Abbiegevorgang zu spät und bremste sein Krad so stark ab, dass er die Kontrolle verlor und stürzte. Er rutschte über den Asphalt und verletzte sich schwer. Er war lediglich mit Jeanshose und Windjacke ohne Protektoren bekleidet. Nach Erstbehandlung durch den Notarzt wurde der Verletzte mit dem RTW ins Krankenhaus gefahren, wo er stationär verblieb. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls zur Unfallstelle beordert worden. Der Schaden am Krad wird auf 500 Euro geschätzt./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: