Polizei Düren

POL-DN: 030707 -3- Mann schlug wild um sich

    Düren (ots) - 030707 -3- Mann schlug wild um sich

    Kreuzau - Ein bisher unbekannter Mann, der am Donnerstag aus einem Linienbus der Dürener Kreisbahn ausstieg, schlug und boxte nach Kindern, die den Bus besteigen wollten. Einige erlitten dadurch Verletzungen.

    Der Bus der Linie 211 hielt gegen 13.20 Uhr an der Bushaltestelle "Alte Post" in der Ortsmitte an. Einige der dort auf den Bus wartenden Schüler drängten in Richtung Tür. Ein Mann, der gemeinsam mit einer Frau aus der mittleren Tür des Busses aussteigen wollte, forderte er die Kinder lautstark auf, Platz zu machen. Gleichzeitig schlug und trat der Mann ziellos auf die Kinder ein. Eine 12-Jährige wurde an der Oberlippe verletzt und musste am Nachmittag einen Arzt aufsuchen. Ein 15-jähriger Junge wurde von einem Faustschlag am linken Ohr getroffen.

    Der gewalttätige Mann soll etwa 20 Jahre und etwa 185 bis 190 cm groß sein. Er war schlank, hatte ein schmales Gesicht und kurzes, braunes Haar. Als Bekleidung trug er eine blau-rote Jacke und eine schwarze Jeanshose.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Kreuzau unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: