Polizei Düren

POL-DN: 030704 -1- Handtaschendieb knapp entkommen

    Düren (ots) - 030704 -1- Handtaschendieb knapp entkommen

    Düren - Ein Polizeibeamter des Bezirksdienstes, der sich in der Innenstadt auf Fußstreife befand, verfolgte am Donnerstagabend einen Mann, der unmittelbar zuvor einer Frau die Handtasche entrissen hatte. Der Täter konnte jedoch mit einem Fahrrad entkommen.

    Die geschädigte Frau befand sich gegen 18.25 Uhr auf dem Gehweg an der Bismarckstraße in Höhe der Bushaltestelle. Von hinten näherte sich ihr ein junger Mann mit einem Mountainbike. Als er sich in ihrer Höhe befand, zog er ihr im Vorbeifahren die Handtasche von der Hand und flüchtete in Richtung Innenstadt. Er überquerte die Bismarckstraße und fuhr mit dem Fahrrad weiter in Richtung Theodor- Heuss-Park und Arnoldsweilerstraße. Der Beamte, der in der Grünanlage gerade mehrere Personen überprüft hatte, wurde von der Überfallenen und zwei Zeuginnen durch Zurufen über die Straftat informiert. Dadurch wurde er sofort auf den Täter aufmerksam und konnte ihn kurzzeitig verfolgen. Der Mann war mit dem Fahrrad aber schneller.

    Der Flüchtige ist etwa 20 Jahre alt, von durchschnittlicher Größe und Statur und war schwarz gekleidet. Er hat schwarzes, kurzes Haar und trug auf dem Kopf eine schwarze Baseballkappe.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-681 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: