Polizei Düren

POL-DN: 030526 -4- Pkw schleuderte ins Feld

    Düren (ots) - 030526 -4- Pkw schleuderte ins Feld

    Nideggen - Zwei leichtverletzte Personen und Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles am Sonntagmorgen auf der B 265 zwischen Vlatten und Wollersheim.

    Gegen 07.35 Uhr befuhr eine 28-Jährige aus Mechernich mit ihrem Pkw die B 265 von Vlatten in Richtung Wollersheim. Aus bisher unbekannter Ursache geriet sie hierbei nach rechts von der Fahrbahn und fuhr ca. 72 Meter auf dem Grünstreifen. Als sie das Fahrzeug auf die Straße zurück lenkte, stellte sich dieses quer und rutschte diagonal über die Fahrbahn bis gegen die linke Leitplanke. Nach 20 Metern schleuderte der Pkw zurück auf die Fahrbahn. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem 15-Jährigen aus Heimbach, der mit seinem Mofa die B 265 von Wollersheim in Richtung Vlatten befuhr. Der Mofa- Fahrer versuchte dem schleudernden Pkw auszuweichen, was jedoch misslang. Nach der Kollision rutschte der Pkw weiter nach rechts von der Fahrbahn und kam nach weiteren 17 Metern im angrenzenden Feld zum Stillstand.

Die 28-Jährige und der 15-Jährige wurden nach Erstversorgung an der Unfallstelle mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Beide konnten nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Die Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten eingeschleppt werden./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: