Polizei Düren

POL-DN: 030526 -2- Jagdwaffen entwendet

    Düren (ots) - 030526 -2- Jagdwaffen entwendet

    Titz - Unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit des Geschädigten und drangen am Samstag, zwischen 06.15 Uhr und 21.00 Uhr, gewaltsam in ein Wohnhaus in der Kaiserstraße im Ortsteil Höllen ein. Im Haus gingen sie gezielt den Waffentresor an. Es gelang ihnen, diesen aus der Verankerung zu reißen, aufzubrechen und vier Langwaffen zu entwenden. Es handelt sich um eine Bockflinte, eine Repetierbüchse, eine BB- Flinte und einen Drilling. Alle vier Waffen wurden auf den Geschädigten mit einem längeren Schaft und für Linkshänder aus- /umgerüstet. Der Schaft des Drillings ist mit aufwendigen Schnitzereien versehen.

    Weitere Räume des Hauses wurden offensichtlich nicht durchsucht. Lediglich nahmen die Täter aus der Diele noch ein Handy mit.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter    Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Jülich unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: