Polizei Düren

POL-DN: 030430 -7- 13-jähriger Junge leicht verletzt

    Düren (ots) - 030430 -7- 13-jähriger Junge leicht verletzt

Düren - Dienstagmittag, gegen 13.00 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger aus Kreuzau mit seinem Leichtkraftrad die Oberstraße von der Innenstadt in Richtung Niederau. An der Einmündung in die Nideggener Straße beabsichtigte er nach rechts in diese einzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 13 Jahre alter Junge aus Vettweiß mit seinem Fahrrad den rechten Radweg der Nideggener Straße stadteinwärts. An der Einmündung der Oberstraße überquerte er die Fußgängerfurt der Nideggener Straße in Richtung Oberstraße. Die Ampel zeigte sowohl für den Kradfahrer als auf für den Fußgängerüberweg Grünlicht an. Der Kradfahrer erkannte den querenden Radfahrer zu spät und bremste so stark ab, dass er zu Fall kam. Das Krad rutschte über die Fahrbahn und traf das Fahrrad, so dass auch der Junge stürzte. Er zog sich Schürfwunden am Knie zu. Er wurde vorsorglich mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht, konnte aber ohne weitere Behandlung entlassen werden. Der Sachschaden blieb gering./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: