Polizei Düren

POL-DN: 030305 -6- Vier Leichtverletzte bei Unfall mit RTW

    Düren (ots) - 030305 -6- Vier Leichtverletzte bei Unfall mit RTW

    Jülich - Bei der Kollision eines Pkw mit einem RTW am Dienstagmittag gab es vier leicht verletzte Personen. Zwei Personen mussten im Krankenhaus ambulant behandelt werden.

    Ein 59 Jahre alter Mann aus Jülich hatte sich gegen 13.20 Uhr mit seinem Pkw auf der Großen Rurstraße in Höhe der Kreuzung mit der Bongardstraße auf der Linksabbiegerspur eingeordnet, um bei Grünlicht nach links in die Bongardstraße abzubiegen. Zur gleichen Zeit fuhr ein RTW, der von einem 25-Jährigen aus Jülich gefahren wurde, mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn auch über die Große Rurstraße in gleicher Fahrtrichtung auf der freien Geradeausspur. Der Pkw-Fahrer lenkte aber plötzlich sein Auto wieder nach rechts auf die Geradeausspur, weil er offenbar für den RTW die Fahrbahn frei machen wollte. Trotz Vollbremsung konnte der Fahrer des RTW den Zusammenstoß mit dem Pkw nicht mehr verhindern. Der Pkw-Fahrer und seine Beifahrerin und die beiden Benutzer des RTW wurden verletzt. Der an den beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf 7.500 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: