Polizei Düren

POL-DN: 030221 -2- Kontrollen bei Schwerpunkteinsatz

    Düren (ots) - 030221 -2- Kontrollen bei Schwerpunkteinsatz

    Düren - Am Donnerstag führten Beamte der Polizeiinspektion Düren einen Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung der Hauptunfallursachen durch. Außerdem wurden Schulbusse kontrolliert.

    Die Beamten überprüften am Vormittag im Bereich Düren insbesondere bei Auto- und Motorradfahrern das Einhalten der Vorfahrtsregelungen, das Beachten von Geschwindigkeitsbeschränkungen, das richtige Verhalten beim Abbiegen und gegenüber Fußgängern und Radfahrern und die Teilnahme am Straßenverkehr unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Durch das Fehlverhalten einiger Verkehrsteilnehmer mussten insgesamt 16 Verwarnungen mit Verwarnungsgelder ausgesprochen, zwei Zahlkarten ausgestellt und zwei Ordnungswidrigkeitenanzeigen erstattet werden. Gegen 11.50 Uhr wurde ein 55 Jahre alter Kradfahrer aus Düren auf der Renkerstraße kontrolliert. Bei ihm wurde eine Alkoholkonzentration von 0,92 mg/l festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Außerdem wurde auf der Fritz-Erler-Straße ein 46-Jähriger aus Kerpen erwischt, als er, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein, einen Pkw fuhr. Gegen den Halter des Fahrzeuges wurde ebenfalls eine Anzeige erstattet.

    Die Polizeiinspektion Düren wird diese Einsätze fortsetzen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: