Polizei Düren

POL-DN: 030214 -5- Verunreinigungen durch Heizöl

    Düren (ots) - 030214 -5- Verunreinigungen durch Heizöl

    Inden - Heute, Freitagmorgen, stellten Anwohner der Krauthausener Straße im Ortsteil Schophoven fest, dass diese erheblich durch ausgelaufenes Heizöl verunreinigt war. Der Ölfilm erstreckte sich über eine Straßenfläche von mehr als 60 qm. Die angrenzenden Ackerflächen wurden ebenfalls kontaminiert. Eine Anwohnerin gab an, dass von einem vorbeifahrenden Tanklastwagen ein platzendes Geräusch vernommen wurde und anschließend die Fahrbahn verschmutzt war. Mitarbeiter des Ordnungsamtes und Bauhofes Gemeinde Inden, die Freiwillige Feuerwehr Pier, Vertreter der Kreisverwaltung Düren und der Unteren Wasserbehörde sowie Polizei waren vor Ort. Während der Absperr- und Sicherungsmaßnahmen erschien ein Pkw-Fahrer vor Ort und gab an, dass er gegen 07.00 Uhr hinter einem Tanklastwagen die Krauthausener Straße befahren habe. Vom Anhänger sei plötzlich Heizöl gespritzt. Der Fahrer habe angehalten, im Bereich der Leitungen etwas abgesperrt und dann in Richtung K 43 weitergefahren zu sein, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Auf Grund des abgelesenen Kennzeichens wurde der Halter, eine Firma aus Aachen, ermittelt und verständigt. Der Geschäftsführer erschien vor Ort.

Die Krauthausener Straße wurde gesperrt. Die Untere Wasserbehörde veranlasste die Reinigung der Straße, den Abraum und die ordnungsgemäße Entsorgung des kontaminierten Erdreiches. Die Arbeiten dauern an./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: