Polizei Düren

POL-DN: 031015 -4- Verdächtige Teppichhändler vorläufig festgenommen

    Düren (ots) - 031015 -4- Verdächtige Teppichhändler vorläufig festgenommen

    Düren - Nachdem in der vergangenen Woche zwei Teppichbetrüger aufgetreten waren, wurden am Dienstagvormittag zwei Männer von der Polizei vorläufig festgenommen, weil sie in den Verdacht gekommen waren, Teppiche in betrügerischer Absicht an ältere Menschen zu verkaufen.

    Die beiden Männer meldeten sich am Morgen bei einer älteren Dame aus dem Stadtteil Birgel zunächst telefonisch an. Als sie dann zu ihr ins Haus kamen, wartete die Polizei bereits auf die Männer, denn die Dame hatte die Polizei von dem Telefonat unterrichtet. Es handelte sich um einen 20 und 35 Jahre alten Mann aus Mönchengladbach. Bei ihren Vernehmungen bestritten sie jede Betrugsabsicht. Die Geschädigten aus Jülich kannten die Tatverdächtigen auch nicht wieder, so dass sie nach ihren Vernehmungen wieder auf freien Fuß gesetzt werden mussten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: