Polizei Düren

POL-DN: 021107 -5- Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen

    Düren (ots) - 021107 -5- Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen

  Kreuzau - Im Kreuzungsbereich L 249/L 250, Höhe Drove, kam es am Mittwochabend zu einem Zusammenstoß zweier Pkw, bei dem ein Fahrer leicht verletzt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.

Gegen 18.30 Uhr befuhr eine 65-jährige Frau aus Eschweiler mit ihrem Pkw die L 250 von Thum in Richtung L 249. Nach eigen Angaben hielt sie ihr Fahrzeug an der Einmündung ordnungsgemäß an. Als sie wieder anfuhr, prallte sie gegen den Pkw eines 32-jährigen Mannes aus Jülich, der die L 249 von Nideggen nach Kreuzau befuhr. Durch den Anstoß wurde sein Pkw herumgeschleudert und kam in Gegenrichtung zum Stillstand. Während die Fahrerin unverletzt blieb, zog sich der 32- Jährige leichte Verletzungen zu. Er wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht, wo er ambulant behandelt wurde. Die L 249 ist an der Unfallstelle ordnungsgemäß als Vorfahrtsstraße ausgeschildert./me

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: