Polizei Düren

POL-DN: 021031 -1- Fast jedes zweite Fahrrad ohne oder mit defekter Beleuchtung im Straßenverkehr unterwegs

    Düren (ots) - 021031 -1- Fast jedes zweite Fahrrad ohne oder mit defekter Beleuchtung im Straßenverkehr unterwegs

  Kreis Düren - Die Kreispolizeibehörde Düren führte in dieser Woche die angekündigten Beleuchtungskontrollen an Fahrrädern durch. Dabei wurden insgesamt 261 Fahrräder überprüft. 147 Fahrräder (56,3 %) waren in einem vorschriftsmäßigen Zustand. Mit defekten Beleuchtungseinrichtungen wurden 66 Radfahrer (25,3 %) angetroffen. 48 Fahrradfahrer (18,4 %) hatten die Beleuchtung nicht eingeschaltet. In 30 Fällen wurden Eltern schriftlich über Mängel am Fahrrad ihres Kindes informiert und gebeten, das nicht verkehrssichere Fahrrad nach erfolgter Instandsetzung bei der Polizei vorzuführen.

  Der Schwerpunkt der Kontrollen wurde auf die Beleuchtung an Fährrädern gelegt, weil das Unfallrisiko bei fehlender oder mangelhafter Beleuchtung besonders hoch ist. Als Radfahrer gesehen zu werden trägt mit dazu bei, Unfälle zu vermeiden. Nach den Herbstferien war es ein besonderes Anliegen der eingesetzten Polizeibeamten, insbesondere die Sicherheit für unsere Rad fahrenden Kinder im Straßenverkehr zu erhöhen. Die Kontrollen wurden deshalb in der Nähe von Schulen und auf den Schulwegen durchgeführt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: