Polizei Düren

POL-DN: 021008 -5- Auffahrunfälle mit Leichtverletzten

    Düren (ots) - 021008 -5- Auffahrunfälle mit Leichtverletzten

  Jülich - Eine 57-Jährige aus Jülich befuhr am Montagnachmittag mit ihrem Pkw die Bahnhofstraße. In Höhe eines Fußgängerüberweges achtete sie nicht darauf, dass ein 29-Jähriger aus Jülich mit seinem Pkw angehalten hatte, um einem Fußgänger das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Die Frau fuhr ungebremst auf diesen Pkw auf. Dabei wurde eine 28-jährige Beifahrerin in ihrem Pkw leicht verletzt. Die Schäden an den Fahrzeugen werden auf etwa 4.500 Euro geschätzt.

  Düren - Ein 40 Jahre alter Autofahrer aus Aachen fuhr am Dienstagmorgen mit seinem Pkw auf der K 27 in Höhe der Ortschaft Birgel in Fahrtrichtung Lendersdorf. In Höhe der Einmündung zur Bachstraße fuhr ein 38-Jähriger aus Inden mit seinem Pkw aus Unachtsamkeit auf das Fahrzeug des Aacheners auf. Der 40-Jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden, der auf 9.000 Euro geschätzt wird.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: