Polizei Düren

POL-DN: Pkw-Diebstahl

Düren (ots) - In der Nacht von Montag auf Dienstag musste der Halter eines BMW dabei zusehen, wie Diebe mit seinem Wagen davon rasten. Er war kurz zuvor von dem Starten des Pkw aufgewacht.

Die verdächtigen Geräusche hörten der Mann sowie mehrere Anwohner gegen 02:45 Uhr. Sofort begaben sie sich auf die Straße, konnten jedoch nur noch erkennen, wie sowohl ein roter Pkw, als auch der BMW des Geschädigten, davon fuhren. Sofort verständigten sie die Polizei, die wiederum eine Fahndung einleitete - bislang ohne Erfolg.

Ersten Ermittlungen nach sind die Täter mit den Autos in Richtung der Autobahnanschlussstelle der BAB 4 gefahren. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise dazu geben können, sich umgehend zu melden. Hierzu erreichen sie die Ermittler zu Bürodienstzeiten unter der Rufnummer 02421 949-8300. Außerhalb dieser nimmt die Leitstelle Anrufe unter 02421 949-6425 entgegen.

Gefragt wird auch nach dem Wagen, bei dem es sich um einen 3er BMW in schwarz handelt. Zur Tatzeit waren die Kennzeichen DN-NG333 an diesem angebracht. Außerdem konnte eine Zeugin beobachten, wie eine männliche Person an eben diesem Pkw gelehnt habe. Diese habe eine normale Figur gehabt, schwarze Haare und war mit einem bordeauxfarbenen Shirt und einer dunklen Hose bekleidet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: