Polizei Düren

POL-DN: 020627 -2- (Jülich/Aldenhoven) Parkende Pkw beschädigt - Verursacher sind flüchtig

    Düren (ots) - 020627 -2- (Jülich/Aldenhoven) Parkende Pkw beschädigt - Verursacher sind flüchtig

  Jülich - Mittwochmorgen, in der Zeit zwischen 08.50 Uhr und 10.15   Uhr, beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen Pkw,   schwarzer Audi, der in einer Parktasche der Kurfürstenstraße parkte. Dabei wurde der hintere Stoßfänger beschädigt. Der Sachschaden wurde  auf 400 EUR geschätzt. Der Verursacher hatte sich von der   Unfallstelle entfernt, ohne sich um eine Schadensregulierung zu   kümmern.

  Aldenhoven - Mittwochnachmittag, gegen 16.45 Uhr parkte der   Geschädigte seinen Pkw, roter Ford Escort, auf dem  Parkplatz "Intermarche" an der Straße "Am alten Bahnhof". Als er  gegen 17.15 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er am  hinteren rechten Radkasten seines Pkw frischen Unfallschaden fest.  Am beschädigten Pkw wurde weißer Fremdlack festgestellt. Der  Sachschaden wurde auf 500 EUR geschätzt. Der unbekannte Verursacher  hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um eine  Schadensregulierung zu kümmern.

Aldenhoven - Mittwochmorgen, gegen 06.30 Uhr, hatte die Geschädigte ihren Pkw, roter Ford Escort, auf der Albert-Schweitzer-Straße in der Ortschaft Siersdorf abgestellt. Bei der Rückkehr zum Fahrzeug, gegen 10.00 Uhr, stellte sie an der linken Fahrzeugseite frischen Unfallschaden fest. Der Sachschaden wurde auf 2 500 EUR geschätzt. Auch hier hatte sich der unbekannte Verursacher von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern. Am beschädigten Fahrzeug wurden rote Fremdlackanhaftungen festgestellt. (Weiß)

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: