Polizei Düren

POL-DN: 020524 -1- (Düren) Passanten konnten Handtaschendieb stellen

    Düren (ots) - 020524 -1- (Düren) Passanten konnten Handtaschendieb stellen   Düren - Am Donnerstagnachmittag konnte ein Handtaschendieb durch das umsichtig, mutige Verhalten von zwei Passanten gestellt und der   Polizei übergeben werden. Gegen 16.50 Uhr ging eine 91-Jährige aus Düren auf dem rechten Gehweg am "Grüngürtel" aus Richtung Blücherstraße in Richtung Scharnhorststraße und befand sich auf dem Weg zum Einkaufen. In der linken Hand trug sie ihre Handtasche und in der rechten die Hundeleine ihres Hundes. Plötzlich kam von der rechten Seite ein Radfahrer auf sie zu gefahren. Dieser griff nach der Handtasche der Seniorin und riss an ihr, um sie an sich zu nehmen. Das Opfer versuchte noch die Handtasche festzuhalten, was ihr aber nicht gelang. Der Täter flüchtete mit dem Fahrrad und der Beute in Richtung Blücherplatz und bog dabei nach rechts in diese ab. Ein Zeuge, der den Geschehensablauf aus seinem Wohnzimmerfenster beobachtet hatte, rief den auf der Straße befindlichen Passanten zu, den Dieb festzuhalten. Drei Passanten im Alter von 14 bis 31 Jahren aus Düren, die sich an der Einfahrt zum Sportplatz aufhielten, wurden durch den Ruf des Zeugen aufmerksam und erblickten den flüchtigen Handtaschendieb. Der Täter ließ daraufhin in Höhe des dortigen Sportplatzes die Handtasche fallen. Während einer der Zeugen die Handtasche sicherte, stiegen die beiden anderen in ein Fahrzeug und verfolgten den Handtaschendieb. In einem Feld verloren die Zeugen den Täter kurzfristig aus den Augen, da dieser von seinem Fahrrad gesprungen war und sich ins Feld gelegt hatte. Doch die Zeugen blieben beharrlich bei der Suche und konnten den Täter schließlich stellen. Sie hielten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei dem Täter handelt es sich um einen 18-Jährigen aus der Gemeinde Merzenich. Er wurde vorläufig festgenommen und zur Hauptwache verbracht. Bei der Vernehmung gab er den Handtaschenraub zu. Er wurde anschließend wieder entlassen.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: