Polizei Düren

POL-DN: Alleinunfall

Jülich (ots) - Gestürzt ist am Montagmorgen offensichtlich ein 84 Jahre alter Mann mit seinem Rad. Ein Zeuge fand den Senior auf der Xantener Straße neben seinem Gefährt.

Was genau geschehen ist, ist derzeit noch unklar. Fest steht, dass ein aufmerksamer Zeuge dem Radfahrer aus Jülich gegen 09:30 Uhr aufhalf, nachdem dieser offensichtlich in Höhe der Linnicher Straße zu Fall gekommen war. Mit einem Rettungswagen wurde der Radler in ein Krankenhaus gefahren. Augenscheinlich hatte er sich bei dem Sturz leicht verletzt. Sein Fahrrad konnte die Polizei der Frau des 84-Jährigen übergeben.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist nun Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: