Polizei Düren

POL-DN: Radfahrer von Pkw erfasst

Düren (ots) - Am frühen Dienstagnachmittag kreuzte ein 34-jähriger Zweiradfahrer plötzlich die Fahrbahn und kollidierte mit einem Auto.

Gegen 14:35 Uhr befuhr eine 69 Jahre alte Frau aus Bedburg mit ihrem Wagen den Arnoldsweilerweg in Richtung B 56. Aufgrund des zunächst für sie zeigenden Rotlichts einer Ampel vor einer Fußgängerfurt reduzierte sie ihre Geschwindigkeit. Als nach ihren Angaben die Lichtzeichenanlage wieder auf Grün umschlug, beschleunigte sie, um ihre Fahrt geradeaus fortzusetzen. Zur gleichen Zeit war ein 34 Jahre alter Dürener mit seinem Rad in selbige Richtung auf dem rechten Radweg unterwegs. Er beabsichtigte, die Fahrbahn des Arnoldsweilerwegs an der dortigen Fußgängerfurt zu überqueren. Der 34-Jährige lenkte sein Gefährt nach links über die Furt und kreuzte so die Fahrspur des Pkw. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Mann zu Fall gebracht und verletzt wurde.

Nach Erstversorgung durch alarmierte Rettungskräfte transportierten diese ihn in ein Krankenhaus. Dort verblieb er stationär.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: