Polizei Düren

POL-DN: Schule und Kindergarten im Visier von Einbrechern

Düren/Langerwehe (ots) - Zwischen Freitag und Montag waren bislang unbekannte Täter auf der Laute-Dei-Straße und auf der Luchemer Straße am Werk.

Im Zeitraum von Freitag, 17:30 Uhr, bis Montag, 06:45 Uhr, verschafften sich Eindringlinge gewaltsam Zutritt zu einer Schule in Düren. Sie brachen mehrere Türen auf und nahmen auf ihrem Beutezug unter anderem Werkzeuge an sich.

In Langerwehe versuchten Diebe zwischen Freitagabend, 21:00 Uhr, und Sonntagnachmittag, 16:30 Uhr, in einen Kindergarten gewaltsam einzusteigen. Als sie jedoch an einer Fensterscheibe scheiterten, ließen sie vom weiteren Vorhaben ab.

In beiden Fällen konnten die Personen unerkannt flüchten. Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die möglicherweise etwas Verdächtiges beobachtet haben, melden dies bitte der Leitstelle der Polizei unter 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: