Polizei Düren

POL-DN: 020417 -4- (Jülich) Postfahrzeug beschädigt und weitergefahren

    Düren (ots) - 020417 -4- (Jülich) Postfahrzeug beschädigt und weitergefahren Jülich - Ein 27-jähriger Mitarbeiter der Deutschen Post AG stand am Dienstagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, mit einem Post-Lkw am rechten Fahrbahnrand der Promenadenstraße. Er befand sich im Laderaum und sortierte Pakete, als sein Fahrzeug plötzlich wackelte und er ein Kratzgeräusch hörte. Als er aus dem Seitenfenster schaute, sah er einen Kleintransporter vorbeifahren. Der Fahrer des Kleintransporters seine Fahrt in Richtung Lorsbecker Straße fort. Als der 27-Jährige an der Außenseite des Postwagens nachschaute, stellte er Kratzer entlag der gesamten Fahrzeugseite fest. Der Verursacher war offensichtlich mit dem rechten Außenspiegel seines Fahrzeug am parkenden Lkw vorbeigeschrammt. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern hatte er sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Ermittlungen nach dem Verursacher und seinem Fahrzeug werden aufgrund des abgelesenen Kennzeichens geführt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: