Polizei Düren

POL-DN: Professioneller Ladendiebstahl

Düren (ots) - Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass am Dienstagabend ein Ladendieb mit Waren im Wert von über 300 Euro gestoppt werden konnte.

Der Dieb hatte zuvor zahlreiche Sachen in einem Geschäft in der Josef-Schregel-Straße ausgewählt und war mit diesen gegen 18:00 Uhr in eine Umkleide gegangen. Kurze Zeit später kam er mit deutlich weniger Bekleidungsstücken wieder heraus. Eine Nachschau ergab, dass die fehlenden Teile aber nicht in der Kabine zurück gelassen worden waren. Daraufhin eilte der Zeuge dem Fremden hinterher und stoppte ihn auf der Straße. Es stellte sich heraus, dass dieser, ein 42 Jahre alter Mann aus Düren, eine präparierte Tasche mit sich führte. Hierin fanden sich die Gegenstände und auch Schuhe wieder. Ohne den Alarm der Diebstahlssicherung auszulösen, war es dem Beschuldigten so gelungen, den Laden zu verlassen.

Der 42-Jährige sieht sich nun einer Strafanzeige wegen Besonders schwerem Fall des Ladendiebstahls gegenüber. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: