Polizei Düren

POL-DN: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 56

Düren (ots) - Auf der Kreuzung der B 56 zum Gewerbegebiet "Im Großen Tal" stießen am Dienstagmittag zwei Fahrzeuge zusammen. Die Fahrerinnen wurden dabei verletzt.

Mit dem Crash gegen 13:35 Uhr einher ging ein Rückstau im Bereich der Nordstraße. Hier musste der Verkehr von der Polizei abgeleitet werden, um letztlich eine Unfallaufnahme gewährleisten zu können.

Was war passiert? Eine 19 Jahre alte Frau aus Jülich befuhr im Beisein ihrer gleichaltrigen Beifahrerin die B 56 aus Richtung Autobahn kommend, in Richtung Düren. Hierbei nutzte sie den linken von zwei Fahrstreifen. An der Lichtsignalanlage zur Straße "Im Großen Tal" fuhr sie offensichtlich bei Gelb- oder gar Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein. Zeitgleich jedoch näherte sich von der Nordstraße aus bereits eine 44 Jahre alte Frau aus Lohmar mit ihrem Wagen. Beide Autos stießen zusammen.

Während die Unfallverursacherin und ihre Beifahrerin leicht verletzt wurden, mussten die Dame aus Lohmar und ihr 47-jähriger Beifahrer aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurden schwer verletzt. Mehrere RTW fuhren die Beteiligten in umliegende Krankenhäuser. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: