Polizei Düren

POL-DN: Einbruch in Düren: Fiat Punto entwendet

Düren (ots) - In der Nacht zum Sonntag wurde ein Einbruch in ein Dürener Wohnhaus gemeldet. Offenbar haben die Täter dabei die Schlüssel eines Pkw gefunden und sind mit dem Wagen davon gefahren.

Tatort ist der in der Nähe des "Neuen Friedhofs" gelegene Ernst-Bloch-Weg. Dort hebelten die Diebe in der Abwesenheit der Hausbewohner in der Zeit zwischen dem 09. Juli und Mitternacht (des heutigen Sonntag) eine Terrassentür auf, um in die Räume zu gelangen. Drinnen durchwühlten sie das Inventar. Die genaue Schadensliste wird noch erstellt. Fest steht jedoch bereits, dass die Einbrecher einen abgelegten Fahrzeugschlüssel an sich nahmen und damit offenbar das Auto der Geschädigten davon gefahren haben.

Die Polizei hat eine Fahndung nach dem schwarzen Pkw Fiat Punto mit dem zugeteilten Kennzeichen DN - B 4893 veranlasst. Die Auswertung sichergestellter Spuren dauert an.

Hinweise über verdächtige Beobachtungen oder den Standort des gesuchten Fahrzeugs werden beim Polizeiruf 110 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: