Polizei Düren

POL-DN: Fahrzeugaufbrüche in Vettweiß

Vettweiß (ots) - In der Nacht von Montag auf Dienstag beschädigten bislang unbekannte Täter drei Fahrzeuge in Vettweiß und Froitzheim. Zwei Wagen entnahmen sie verwertbares Diebesgut.

Ein Zeuge meldete zunächst gegen 04:15 Uhr am Dienstagmorgen einen Vorfall im Mitfeld. Durch Geräusche auf den Vorgang aufmerksam geworden, beobachtete er einen Mann, der aus einem zuvor aufgebrochenen Transporter Gegenstände herausnahm. Hierbei handelte es sich um hochwertige Werkzeuge, die durch den Dieb in eine dunkle Limousine geladen wurden. Hier wartete eine weitere Person auf dem Beifahrersitz. Durch den Zeugen angesprochen ergriffen die Täter die Flucht. Mit ihrem Auto rasten sie über eine angrenzende Feldgemarkung davon.

Zwei weitere Geschädigte aus der Ortslage Froitzheim meldeten sich gut zwei Stunden später bei der Polizei. Auch ihre Fahrzeuge, die "Am Pfarrhof" und "In der Komm" standen, waren durch Fremde angegangen worden. Durch das Einschlagen von Scheiben waren der oder die Diebe ins Fahrzeuginnere gelangt. Blieben sie in einem Fall ohne Beute, entwendeten sie aus dem Wagen, der "In der Komm" stand, ein elektronisches Gerät.

In der Summe entstand ein Sachschaden von über 2000 Euro. Der Beuteschaden wurde auf etwa 3500 Euro geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: