Polizei Düren

POL-DN: Kradfahrer nach Alleinunfall leicht verletzt

Nideggen (ots) - Am Dienstagnachmittag konnte in Embken ein 68 Jahre alter Mann aus Hürtgenwald einen Sturz vermeiden, verletzte sich dennoch leicht.

Der Kradfahrer befuhr gegen 17:00 Uhr die Liebigstraße aus Richtung Mühlenstraße kommend in Richtung Ginnick. Nach eigenen Angaben fuhr er aus Unachtsamkeit auf eine Verkehrsinsel auf und kollidierte mit zwei darauf montierten Warnbarken. Obwohl er nicht zu Fall kam, zog er sich dennoch Verletzungen zu.

Rettungskräfte transportierten den Mann nach Erstversorgung in ein Krankenhaus. Dies konnte er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Sein Fahrzeug verblieb mit seinem Einverständnis bei einer Zeugin.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: