Polizei Düren

POL-DN: Circa 8000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall

POL-DN: Circa 8000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall
Bild von der Unfallstelle

Inden (ots) - Am Donnerstagnachmittag wurde eine Autofahrerin bei einem Unfall in Lamersdorf leicht verletzt, als sie ungebremst auf ein stehendes Fahrzeug auffuhr.

Gegen 16:30 Uhr befuhr ein 37-jähriger Dortmunder mit seinem Pkw die Mittelstraße aus Richtung Kreisverkehr kommend in Richtung Talstraße. An der Kreuzung hielt er verkehrsbedingt an und wollte nach links auf die Talstraße abbiegen. Die hinter ihm fahrende, 23 Jahre alte Frau aus Düren wurde nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet und kollidierte mit ihrem Auto ungebremst mit dem vor ihr stehenden Pkw des Dortmunders.

Die Unfallverursacherin verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde von einem RTW in ein Krankenhaus transportiert. Dies konnte sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: