Polizei Düren

POL-DN: 020321 -1- (Kreis Düren) Sicherheit auf zwei Rädern - Polizei und Fahrlehrerverband bieten Motorradtraining an (Plakat als Anlage)

Sicherheit auf zwei Rädern (Plakat)

    Düren (ots) - 020321 -1- (Kreis Düren) Sicherheit auf zwei Rädern - Polizei und Fahrlehrerverband bieten Motorradtraining an (Plakat als Anlage)   Kreis Düren - Die Unfallstatistiken der letzten Jahre belegen, dass   bei den Motorradfahrern besonders die Neulinge und Wiedereinsteiger   häufig an Verkehrsunfällen beteiligt sind. Grund sind mangelnde   Fahrpraxis und Selbstüberschätzung. Daher führten im Herbst vorigen   Jahres die Verkehrssicherheitsberater der KPB Düren und einige   Fahrlehrer gemeinsam Aufbauseminare für Motorradneulinge und   Wiedereinsteiger durch. Die positive Resonanz aller Beteiligten (wir berichteten darüber)  hat nun zur Fortsetzung dieser Präventionsaktionen im April und Mai  dieses Jahres geführt. Wieder werden sowohl theoretische wie auch  praktische Inhalte vermittelt. Schwerpunktthemen sind unter anderem  Fahrphysik, Blickführung, Gefahrenlehre, Kurvenfahren und Verhalten  in der Gruppe. Die theoretische Unterweisung findet in der Jugendverkehrsschule auf   dem Annakirmesplatz in Düren statt. Hier ist auch der Treffpunkt bei Seminarbeginn. Geschicklichkeitsübungen zur Schulung der Feinmotorik  werden auf dem Annakirmesplatz absolviert. Abschluss bildet eine  gemeinsame Ausfahrt in die angrenzende Eifel, bei der markante  Unfallschwerpunkte angefahren werden. Hier wird auf die besonderen  Gefahren für Biker hingewiesen. Den Teilnehmern entstehen keine Kursgebühren. Die Teilnahme erfolgt  auf eignes Risiko. Es besteht kein zusätzlicher Versicherungsschutz. Trainingstermine sind an folgenden Samstagen: 20. April, 04. Mai und 25. Mai 2002, jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Anmeldungen sind beim Kommissariat Vorbeugung, Aachener Straße 28,  52349 Düren, Telefon (0 24 21) 949- 842 oder -845. Eile ist geboten! Die Medien werden um unterstützende Berichterstattung oder auch Teilnahme gebeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: