Polizei Düren

POL-DN: Beim Schneeschippen angefahren

Nideggen (ots) - Am Sonntagnachmittag wurde in Nideggen ein Fußgänger von einem Pkw erfasst und verletzt.

Der Geschädigte, ein 52 Jahre alter Dürener, befand sich um 13:50 Uhr auf dem Gehweg der Abendener Straße vor einem Haus und schippte dort Schnee vom Bürgersteig. Dabei wurde er dann ohne Vorwarnung von einem Auto erfasst, an dessen Steuer eine 65-Jährige aus Hemer einen bislang unerklärlichen Fahrfehler hinlegte. Die Frau war ohne Beteiligung weiterer Verkehrsteilnehmer aus nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte den Fußgänger von hinten auf dem Gehweg erfasst.

Ob bei der Fahrerin ein gesundheitliches Problem zum Ausfall führte, muss noch geklärt werden. Beide Beteiligten kamen jeweils zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Am Pkw entstand Sachschaden in geschätzter Höhe von 800 Euro.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: