Polizei Düren

POL-DN: 020128 -7- (Jülich) Trickdiebe am Werk

    Düren (ots) - 020128 -7- (Jülich) Trickdiebe am Werk

    Jülich - Freitagnachmittag wurden zwei Rentner Opfer flinker Langfinger. Gegen 13.45 Uhr wurde ein 65-Jähriger auf dem Extra-Parkplatz, An der Leimkaul, von einem ca. 20 Jahre alten Jugendlichen mit der Bitte, ihm Geld zu wechseln, angesprochen. Er hielt jeweils ein 1-Euro-Stück und ein 2-Euro-Stück in der Hand. Hilfsbereit zog der Senior sein Portemonnaie. Als er dieses geöffnet in der Hand hielt, trat ein zweiter Jugendlicher, ca. 16 - 17 Jahre alt, hinzu und fingerte in der Geldbörse herum, um Wechselgeld zu suchen. Der 65-Jährige konnte dann doch nicht wechseln, da er nicht genügend Kleingeld hatte. Zu Hause stellte er jedoch fest, dass ihm sämtliches Papiergeld aus der Geldbörse entwendet wurde.     Mit dem gleichen Trick entwendete ein unbekannter Täter gegen 14.15 Uhr auf dem Aldi-Parkplatz, Rudolf-Diesel-Straße, einem 75-Jährigen das Papiergeld aus dem Portemonnaie. Auch er sprach den Senior mit der Bitte, ihm Geld zu wechseln, an. Als dieser seine Geldbörse öffnete, wühlte der unbekannte Täter mit im Münzgeldfach. Gleichzeitig zog er hierbei geschickt die Geldscheine aus dem Scheinfach. Anschließend ging der ca. 14 -15 Jahre alte Täter zu einem leuchtend roten Kastenwagen und konnte unerkannt entkommen. Nähere Angaben zum Fahrer oder Fahrzeug liegen keine vor. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: