Polizei Düren

POL-DN: 020107 -2- (Niederzier) In Holzzaun gerutscht und weitergefahren

      Düren (ots) - 020107 -2- (Niederzier) In Holzzaun gerutscht
und weitergefahren

    Niederzier - Sonntagmorgen, gegen 10.10 Uhr, wurde die Polizei über einen Verkehrsunfall auf der Karolingerstraße/Friedensstraße informiert. Anhand der vorgefundenen Spuren befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem Pkw die Karolingerstraße im Ortsteil Huchem-Stammeln von der Stammelner Straße in Richtung Bahnhofstraße. An der Einmündung der Friedensstraße beabsichtigte er in diese einzubiegen. Hierbei rutschte er auf der eisglatten Fahrbahn nach rechts gegen einen Holzzaun. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern, setzte der Verursacher seine Fahrt fort. Der Schaden am Zaun wird mit 100 angegeben.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: