Polizei Düren

POL-DN: Circa 20000 Euro Sachschaden nach Unfall

Kreuzau (ots) - Nach einem Verkehrsunfall in der Ortslage am Mittwochmittag waren beide beteiligten Autos nicht mehr fahrbereit, verletzt wurde aber niemand.

Gegen 14:15 Uhr fuhr eine 59-jährige Ortsansässige mit ihrem Pkw die Haupstraße aus Richtung Poststraße in Richtung Windener Weg. Zeitgleich war eine 60-jährige Autofahrerin aus Niederzier auf der Mittelstraße aus Richtung Teichstraße kommend unterwegs. Als sie ihre Fahrt geradeaus über die Hauptstraße in Richtung Feldstraße fortsetzen wollte, kollidierte sie mit der Seniorin aus Kreuzau. An beiden Autos entstanden erhebliche Schäden, verletzt wurde jedoch niemand. Der Wagen der Niederziererin wurde auf ihren Wunsch von einem Abschleppdienst von der Unfallstelle abtransportiert. Die Kreuzauerin kümmerte sich selbständig um ihr Mobil.

Nach eigenen Angaben der beiden Beteiligten habe die Ampel für ihre jeweiligen Fahrtrichtungen Grünlicht gezeigt. Zeugenaussagen zu Folge habe die 59-Jährige das Rotlicht missachtet. Eine Anzeige wurde gefertigt, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: