FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizei Düren

POL-DN: Schwerer Raub auf Spielhalle

Düren (ots) - Zu einem Überfall kam es am Montagvormittag in der Dürener Innenstadt. Ein bislang unbekannter Täter hatte es auf den Kasseninhalt einer Spielhalle in der Josef-Schregel-Straße abgesehen.

Der Mann betrat gegen 09:15 Uhr die Räumlichkeiten und begab sich direkt zum Tresen. Um den vermeintlichen Kunden bedienen zu können, wandte sich die 32-jährige Angestellte dem Räuber zu. Dieser forderte sie umgehend zur Herausgabe des Bargeldes auf. Nachdruck verlieh er seinem Vorhaben durch das Vorhalten eines Messers. Am Ende entkam der Fremde mit einem dreistelligen Bargeldbetrag. Er flüchtete zu Fuß in Richtung der Arnoldsweilerstraße.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndet derzeit nach dem Unbekannten, der wie folgt beschrieben werden kann: Der Mann ist circa 25 bis 30 Jahre alt und 165 bis 169 cm groß. Von schlanker Statur und südländischen Aussehend war er bekleidet mit einer schwarzen Baseballkappe und einer schwarzen Winterjacke. Den Kragen hatte der Täter hochgeklappt und bis zur Nase hinauf gezogen. Zudem sprach er Hochdeutsch und wies auffallend viele Narben im Gesicht auf, die von einer Akne her rühren dürften.

Hinweise auf den Täter oder andere verdächtige Feststellungen nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: