Polizei Düren

POL-DN: 011109 -5- (Düren) Kleine Langfinger unterwegs

Düren (ots) - 011109 -5- (Düren) Kleine Langfinger unterwegs Düren - Donnerstagvormittag beobachtete der Hausdetektiv eines SB-Marktes in der Dürener Innenstadt zwei junge Mädchen, die in auffälligerweise zunächst einer älteren Kundin hinterherschlichen, sich dann jedoch an eine andere Kundin hefteten. Als der Zeuge sah, dass das ältere Mädchen in die Handtasche der Kundin griff, griff auch er zu. Es gelang ihm beide Verdächtige bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass beide neue Stiefel trugen. Die Sohlen waren noch nicht beschmutzt. Die Preisschilder und Etiketten des Dürener Schuhgeschäftes klebten noch unter den Sohlen. In den Taschen wurde jeweils ein älteres Paar Schuhe gefunden. Bei den beiden beschuldigten Mädchen handelte sich um eine 15-Jährige und eine 13-Jährige, beide in Köln wohnhaft, die bereits einschlägig in Erscheinung getreten waren. Während die 13-Jährige dem Jugendamt überstellt wurde, wurde die 15-Jährige nach telefonischer Rücksprache mit der Mutter nach Hause entlassen. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: