Polizei Düren

POL-DN: 011024 -7- (Düren) Sprayer auf frischer Tat betroffen

Düren (ots) - 011024 -7- (Düren) Sprayer auf frischer Tat betroffen Düren - In der vergangenen Nacht, gegen 23.50 Uhr, hörte ein Anwohner der Hohenzollernstraße im Bereich des Hauseinganges verdächtige Geräusche und Stimmen. Als er nach draußen eilte, sah er einige Häuser weiter zwei Personen, die eine Schaufensterscheibe mit Farbe besprühten. Als er sie ansprach, flüchteten beide. Der Zeuge informierte die Polizei. Vor Ort wurde festgestellt, dass sich im Bereich der Hohenzollernstraße an drei Häusern frische Farbschmierereien befanden. Die Farbe war noch nicht getrocknet. Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung konnte auf der Oberstraße, kurz vor der Annakirche, ein 16-Jähriger aus Düren angetroffen werden. Bei der Überprüfung fanden die Beamten in seinem Rucksack mehrere Spraydosen mit unterschiedlichen Farben. An seinen Händen befanden sich Farbreste. Er wurde der Hauptwache der PI Düren zugeführt. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 0,99 mg/l. Die vorgefundenen Gegenstände wurden als Beweismittel sichergestellt. Der Beschuldigte wurde nach Personaleinfeststellung nach Hause entlassen. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: