Polizei Düren

POL-DN: Regenfallrohre aus Kupfer im Visier von Dieben

Düren (ots) - Nachdem die Polizei bereits am 11. Dezember 2014 in einer Pressemeldung über den Diebstahl eines Kupferregenrohres in Niederau berichtet hat, wurden jetzt weitere gleichartige Diebstähle aus dem Stadtteil bekannt.

In der Nacht zum Montag schlug der Fallrohrdieb in der Straße "Im Pützbroich" erneut zu. Drei an der Fassade zweier Häuser montierte Regenrohre aus Kupfer wurden entwendet. Markant: An einem der Rohre war am oberen Ende ein Drachenkopf angebracht. Auch in der Nacht zum Dienstag ereignete sich ein solcher Diebstahl in Niederau. Tatort dieses Mal: Eine Hauswand in der Gerhard-Fuß-Straße.

Die Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Beobachtungen direkt an den Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: