Polizei Düren

POL-DN: Viel Arbeit für den Platzwart

Bild 2 vom Sportplatz

Kreuzau (ots) - Die Polizei bittet in einem Fall von Vandalismus auf dem Sportplatz in Thum um Hinweise.

Am vergangenen Wochenende hatte ein derzeit noch nicht bekannter Kfz-Benutzer offenbar nichts anderes im Sinn, als sich mal so richtig gemeinschädlich auszuleben. Dazu suchte er den abseits der Ortslage Thum im Wald gelegenen Sportplatz (Verlängerung Steinstraße) auf, entfernte eine extra als Sicherung eingebaute Metallstange und gab dann auf der vom Regen aufgeweichten Ballspielfläche richtig Gas. Mit seinem grob unsportlichen Verhalten hinterließ der Unbekannte naturgemäß tiefe Einfurchungen auf dem Rasen, der in nächster Zeit kaum zum Fußballspielen zu gebrauchen sein wird.

Die Spurenlage lässt vermuten, dass der Sportsfeind sich dabei dann auch noch festfuhr. Offenbar musste er unter Einsatz eines zweiten Fahrzeugs mit Grobstollenprofil heraus geschleppt werden, wodurch dann weiterer Schaden an der Bodenfläche entstand.

Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Hinweise nimmt die Leitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: